Der Tradition verpflichtet, der Zukunft zugewandt Im Heute angekommen

Ein Segeltörn für suchterkrankte Menschen, eine Reitfreizeit für traumatisierte Kinder, eine Trauerfeier in Leichter Sprache, Tanztee in der Seniorenresidenz. In unseren sozialen Einrichtungen und seelsorgerischen Angeboten ebnen wir denen, die am Rande der Gesellschaft leben, den Weg zurück ins Leben. Mit unterstützender therapeutischer und heilender Begleitung und einer Seelsorge, die Glaubensinhalte für jeden erfahrbar macht. Damit interpretieren wir die gelebte Nächstenliebe, die am Anfang unserer bewegten Geschichte stand, zeitgemäß und neu.

Unsere Verbreitung

Der Deutsche Orden ist in Deutschland, Österreich, Südtirol/Italien, Slowenien, Slowakei und Tschechien vertreten. Er zählt 1.100 Mitglieder, darunter 120 Priester, die die Pfarrseelsorge für mehr als 100.000 Gläubige in Pfarreien und Niederlassungen des Ordens verantworten. 82 Ordensschwestern sind mit seelsorgerischen und karitativen Aufgaben vertraut sowie in der Bildung und Erziehung aktiv. Des Weiteren sind uns etwa 980 Familiare als Laienmitglieder angeschlossen.

Unsere Struktur

Der Deutsche Orden ist in drei Zweige gegliedert: die Brüder, Schwestern und Familiare. Die Brüder und Schwestern, die in Provinzen zusammengeschlossen sind, binden sich durch ein ewiges Gelübde an den Orden. Die Familiare werden durch ein feierliches Versprechen dem Orden angegliedert. Sitz unseres Generaloberen, des Hochmeisters, ist Wien. Seit dem 23. August 2018 ist Frank Bayard der 66. Hochmeister des Deutschen Ordens.

Die Deutsche Brüderprovinz

Der Sitz der Deutschen Brüderprovinz ist das ehemalige Augustiner Chorherrenstift in Weyarn bei München.

Die rund 30 deutschen Ordensbrüder leben in Konventen in Weyarn, Frankfurt am Main, Wetter, Maria Birnbaum (Sielenbach) und Koblenz. Die Konvente sind Orte des geistlichen Lebens, des Austauschs und der Gemeinschaft.
 

Unsere Konvente

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.