Orden
 

Das Kreuz


Jeder Bruder bindet sich im Zeichen des Kreuzes für immer an den Orden. Das schwarze Kreuz auf weißem Grund ist für uns Symbol des Sieges Christi über die Mächte der Dunkelheit und des Todes. "Es sei uns ferne, in etwas anderem uns zu rühmen als im Kreuz unseres Herrn.

In ihm ist uns Heil geworden, Auferstehung und Leben; durch ihn sind wir erlöst und befreit" (Eröffnungsvers Kreuzerhöhung; vgl. Gal 6,14). Unter diesem Zeichen der Liebe Gottes wollen wir den Menschen helfen und sie zu Christus führen. Uns sei das Kreuz Kraft und Stärke im Leben, Trost und Zuversicht im Sterben, Ehre und Ruhm in alle Ewigkeit.

Das Kreuz ist das Kennzeichen unseres Ordens. Wir werden von diesem Siegel geprägt. Daher tragen es die Brüder mit ewiger Profess auf dem weißen Mantel, die Brüder mit zeitlicher Profess auf dem schwarzen Mantel. Auch tragen die Brüder das Ordenskreuz als Professkreuz.

Wir ziehen unter dem Zeichen des Kreuzes aus, den Menschen zu helfen und sie zu Christus zu führen. Und so kann unsere mächtigste Waffe das Leiden sein, der Glanz der Wahrheit Sühne in einem missachteten Leben.
Regeln der Brüder vom Deutschen Haus Sankt Mariens in Jerusalem, Nr. 63 - 66